Industrial Lab durchsuchen
Industrial Lab anrufen02762 9740-0
E-Mail an Industrial LabE-Mail senden
Industrial Lab anfragenDirektanfrage
Material- & Werkstoff-ANALYTIK IM BEREICH

Werthaltige Metalle in Erzen und Gesteinen

Gewinnung von Gold, Silber und Platin

Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin sind nicht nur wichtig in der Schmuckindustrie, sondern auch im medizinischen Bereich oder in der Elektrotechnik. Um diese Metalle zu gewinnen müssen meiste große Mengen an Erzen und anderen Gesteinen mechanisch zerkleinert werden, um beispielsweise Gold zugänglich zu machen.

Nach der mechanischen Zerkleinerung muss das Edelmetall chemisch aus dem umgebenden Gestein gelöst werden (fire assay), um eine möglichst große Ausbeute zu erzielen und das Verfahren so möglichst wirtschaftlich zu machen. Neben der Probenaufbereitung bieten wir auch die Möglichkeit der chemischen Analyse an, um die Menge an Edelmetallen zu quantifizieren.

 

Vom Gestein zum reinen Gold

Beim Erschließen neuer Lagerstätten ist es für den potenziellen Betreiber wichtig zu wissen, ob eine Lagerstätte genug Edelmetalle zur Verfügung hat, damit es sich lohnt beispielsweise Gold in dem Gebiet wirtschaftlich abzubauen.

  • Zerkleinern vom Tonnenmaßstab in Grammbereich

  • Aufschließen der Edelmetalle durch fire assay Methode

  • Präzise Bestimmung der werthaltigen Metalle mit ICP-OES

Mechanische Aufbereitung

Vom Tonnen- in Grammbereich

Gold kommt in der kontinentalen Erdkruste nur in sehr geringen Mengen vor, im Schnitt ca. 4 g Gold pro 1.000 Tonnen Gestein. In Lagerstätten ist der Anteil etwas höher.

Dabei ist Gold vorwiegend in elementarer, metallischer Form in primären Rohstoffvorkommen als goldhaltiges Gestein (Golderz) sowie in sekundären Vorkommen unter anderem in Seifen-Lagerstätten anzutreffen.

Bevor das Gold chemisch aus dem Gestein rausgelöst werden kann, muss das umgebende Gestein zerkleinert werden.

Mit unserer Brecherlinie können wir Erze und Gesteine von mehreren 10.000 Tonnen brechen in verschiedene Fraktionen teilen und für die Analytik vorbereiten.

Chemische Aufbereitung und Analyse

Präzise Methode zur Goldanalyse

Die sogenannte Fire assay Methode ist der Standard für die Bewertung von Gold und Silber in Materialien.

Hierbei wird ein Gestein mithilfe eines Flussmittels verflüssigt, um das Gold von anderen Metallen oder Verunreinigungen zu trennen. Dadurch lässt sich beispielsweise mittels ICP-OES ermitteln, wie hoch der Goldanteil in dem Gestein ist. Die Methode zählt  zwar zu den zerstörenden, aber auch zu den präzisen Methoden zur Goldanalyse.

Unterstützung von der Vorbereitung bis zur Analytik

Zur Bestimmung der Edelmetallkonzentrationen (z. B. Gold, Silber, Platin) in Ihren Materialien wie beispielsweise Erzen können wir Sie mit den folgenden Dienstleistungen unterstützen:

  • Mechanische Probenzerkleinerung im Tonnenbereich

  • Sortierung in vom Kunden vorgegebene Fraktionen

  • Chemische Probenvorbereitung mittels fire assay methode

  • Chemische Analyse mittels ICP-OES

Ihre Ansprechpartner im Bereich Gesteine und Erze

Bei Anfragen zu diesen Analysen wenden Sie sich bitte an unser Labor-Team unter anfrage@industrial-lab.de oder kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner:

Stephan Köller

Stephan Köller

Teamleitung Anorganik
 02762 9740 - 93
 E-Mail senden

Florian Droste

Florian Droste

Abteilungsleitung Analytik
 02762 9740 - 74
 E-Mail senden