Industrial Lab durchsuchen
Industrial Lab anrufen02762 9740-0
E-Mail an Industrial LabE-Mail senden
Industrial Lab anfragenDirektanfrage
Ihr akkreditiertes Prüflabor
Erschließung regenerativer Energiequellen durch die Horn & Co. Group

Mehr zum Thema:
Allgemeines Wenden

Erschließung regenerativer Energiequellen durch die Horn & Co. Group

Allgemeines – 14.02.2024

Die Horn & Co. Group hat als bewussten Schritt zur Schonung der Umwelt und zur Optimierung der eigenen Kostenstruktur in eine Photovoltaikanlage im Labor in Wenden-Hünsborn investiert. Im Kontext der Vergrößerung und Verlegung unserer Probenvorbereitungsabteilung in die neu eingerichtete PV (Probenvorbereitung)-Halle 2 – der früheren Produktionsstätte eines Fensterherstellers – war das Interesse und der Bau für nachhaltige Energiequellen eine logische Konsequenz.

Seit dem Engagement unseres Labors INDUSTRIAL LAB (Horn & Co. Analytics GmbH) bei der Initiative „Ökoprofit“ [siehe BLOG-Beitrag] des Kreises Siegen-Wittgenstein, die eine nachhaltige Wirtschaftsweise fördert, streben wir danach, den intensiven Energieverbrauch unseres Labors INDUSTRIAL LAB sowie der Probenvorbereitung durch den Einsatz von Photovoltaik teilweise bzw. vollständig zu decken. Der jüngste Umzug in die PV-Halle 2 bot die perfekte Gelegenheit, diese Ziele in die Tat umzusetzen.

Der Baubeginn für das Projekt markierte der 16. Oktober 2023, eingeleitet durch umfangreiche Vorplanungen und der Überprüfung der Tragfähigkeit des Gebäudes. Die vorhandenen Strukturen der PV-Halle 2 wurden durch eine neu verlegte Stromleitung, welche von der Trafostation des Hauptlabors ausgeht, erweitert. Eine Anbindung über Glasfaserkabel stellte die Integration in das firmeneigene Netzwerk sicher. Während der nächsten Wochen ist geplant, den bestehenden Stromanschluss durch den Netzbetreiber zu demontieren und nach einem erfolgten Zählertausch durch den Energieversorger wird die Anlage auch überschüssige Energie in das öffentliche Netz einspeisen.

In einem synchronen Prozess entstand auf dem Dach der Halle eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 135 kWp. Die Inbetriebnahme dieser Anlage erfolgte pünktlich zum 21. Dezember 2023, und seither wird nicht nur die PV-Halle, sondern auch das angrenzende Laborgebäude effizient mit Ökostrom versorgt. Bis Januar 2024 hat die Anlage bereits 765 kWh an elektrischer Energie erzeugt.

Aus Überzeugung und mit großer Freude tragen wir als Horn & Co. Group zur Bekämpfung des Klimawandels bei und möchten unsere Anerkennung für die Unterstützung und die professionelle Durchführung seitens aller beteiligten Firmen, von den Elektrikern über den Tiefbau bis hin zur Energie- und Starkstromtechnik, aussprechen. Ihr Einsatz hat maßgeblich zu einem reibungslosen und effizienten Bauprozess beigetragen.